Vielen Dank an Bruno Georg und Kar-Hans Fischer, daß ich die Fotos vom Bahnhofsbereich St. Arnold hier zeigen darf.

"Es ist der 22.08.69 und wir befinden uns im Bf St. Arnold bei Rheine, wo zur damaligen Zeit eine Vielzahl von Dampflokomotiven abgestellt waren."

bild1_41192bwrheineam22.08.dsr1n

Eine der am 22.08.69 in St. Arnold abgestellten Lokomotiven war 41 192 des Bw Rheine. Die Lok stand seit 12.02.69 auf Z und war am 10.07.69 ausgemustert worden (Unt L2 L 4.9.66). Wegen der auf dem Nachbargleis abgestellten Güterwagen und dem Strauchwerk auf der anderen Seite war leider nur eine Frontaufnahme möglich. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild1_41192bwrheineam22.0...
Detail
bild2-11941062bwrheineam22.08g8xnn

Ähnlich wie 94 1561 ging es auch die 94 1062 (094 062-7) des Bw Rheine. Auch sie wurde „zum Leben“ erweckt. am 09.10.69 ging sie zum Bw Hohenbudberg, am 01.11.69 wurde sie zum Bw Stolberg weitergereicht. Die Z-Stellung erfolgte am 01.04.70, die Ausmusterung am 09.09.71 (Unt. L3 L 31.10.65). Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2-11941062bwrheineam2...
Detail
bild2-5_01059bwhofam22.08.69ah6z56

01 059 des Bw Hof war die zuerst fotografierte Lokomotive am 22.08.69 in St. Arnold. Sie stand seit 19.03.69 auf Z und wurde erst am 04.03.70 ausgemustert. „Unt. Sr 1.11.66“. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2-5_01059bwhofam22.08...
Detail
bild2-7011083bwrheineam22.08necdb

Weiter geht es mit 01 1083 des Bw Rheine, die nicht mehr „zum Leben erweckt“ wurde. Nach ihrer Z-Stellung am 21.01.69 wurde sie am 10.07.69 ausgemustert. Als letztes Untersuchungsdatum war „Bwg 7.7.65“ angeschrieben. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2-7011083bwrheineam22...
Detail
bild2-8_501763bwosnabrckrbfamf4l00

Ebenfalls nicht mehr zum Einsatz kam 50 1763 des Bw Osnabrück Rbf, denn sie war bereits am 11.12.68 beim Bw Emden ausgemustert worden. „Unt. Brm 13.1.64“. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2-8_501763bwosnabrckr...
Detail
bild2_01228bwrheineam22.08.ibo5g

Auch die bereits seit 12.03.68 ausgemusterte 01 228 stand immer noch in St. Arnold. Ihr Untersuchungsdatum lautete „10.5.64“. Dieses Bild lässt sehr schön erkennen, mit welchen Wetterunbilden wir am 22.08.69 zu kämpfen hatten. Viele Eisenbahnfreunde kennen ähnliche Situationen. Teilweise meterhohes Gras und Regen ergaben oft vollkommen durchnässte Schuhe und Hosen bis zur Kniehöhe. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2_01228bwrheineam22.0...
Detail
bild2_10941561bwrheineam22.08c5bnm

Das weitere Leben der ebenfalls a. D. abgestellten 94 1561 (094 561-8) vom Bw Rheine, erscheint da interessanter. Die Statistiker melden zumindest die Umsetzung zum 01.11.69 zum Bw Stolberg, am 02.04.70 zum Bw Köln-Eifeltor und schließlich am 29.10.71 zum Bw Emden. Dort erfolgte die Z-Stellung am 15.11.73, die Ausmusterung am 06.03.74. Bei der Abstellung trug die das Untersuchungsdatum „Unt L 3 L 2.5.65“. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2_10941561bwrheineam2...
Detail
bild2_12_011096bwrheineam22.080rxie

Bild der 01 1096 des Bw Rheine. Die am 30.04.69 auf Z gestellte Lok stand ebenfalls in St. Arnold. Die Ausmusterung erfolgte am 19.09.69. „Unt. Bwg 10.11.66“. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2_12_011096bwrheineam...
Detail
bild2_6_44577bwemdenam22.08.6nab5e

Das nächste Foto wollte ich eigentlich nicht zeigen, da fiel mir aber als erstes die Turbospeisepumpe an 44 577 auf, die abgestellt in St. Arnold stand. Bei der Recherche der Stationierungsdaten kam dann heraus, das St. Arnold nicht die letzte Station der Lok war. Zum Bw Emden gehörend, wurde sie am 16.01.70 wieder in Betrieb genommen und dem Bw Gelsenkirchen-Bismarck zugeführt. Dort wurde sie am 03.05.74 auf Z gestellt und am 18.09.74 ausgemustert. „Unt. Ni 3.1.66“. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2_6_44577bwemdenam22....
Detail
bild2_9051072-7bwbremenrbfamj9l83

Ebenfalls ohne späteren Einsatz blieb die am 08.05.69 auf Z gestellte 051 072-7 des Bw Bremen Rbf, am 10.07.69 erfolgte die Ausmusterung. Die Anschrift auf der Pufferbohle verriet uns „Unt Brm 03.10.66“ als letztes Untersuchungsdatum. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild2_9051072-7bwbremenrb...
Detail
bild3_41032bwrheineam22.08.tlqn0

41 032 des Bw Rheine war schon längere Zeit aus dem Betriebseinsatz. Mit der Z-Stellung am 28.06.68 hatte sie ihren Dienst quittiert um am 02.10.68 ausgemustert zu werden (Unt L2 L 19.10.65). Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild3_41032bwrheineam22.0...
Detail
bild4_01113bwrheineam22.08.uhr3y

Ähnlich lange wie 41 032, war auch 01 113 des Bw Rheine nicht mehr im Einsatz. Die Z-Stellung erfolgte am 01.07.68 und am 02.10.68 wurde sie ausgemustert (Unt. xx 6.65). Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild4_01113bwrheineam22.0...
Detail
bild5_01231bwrheineam22.08.ajrbm

Gleiches Schicksal hatte die 01 231 des Bw Rheine. Mit dem Untersuchungsdatum „Ni 14.12.64“ wurde sie am 22.08.68 auf Z gestellt und am 11.12.68 ausgemustert.Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild5_01231bwrheineam22.0...
Detail
bild6_011099bwrheineam22.084drcu

01 1099 des Bw Rheine wartete am 22.08.69 in St. Arnold ebenfalls auf die Schneidbrenner. Ihre Z-Stellung erfolgte am 18.10.68, die Ausmusterung am 03.03.69 (Unt. Bwg 9.11.65). Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild6_011099bwrheineam22....
Detail
bild7_011609-2bwrheineam22.k9o4w

Mit dem P 2620 in Richtung Oberhausen haben wir unsere Heimfahrt angetreten. 042 164-4 des Bw Rheine hatte diese Aufgabe bis Oberhausen zu übernehmen. Die Ankunft des Zuges hat Karl-Hans in St. Arnold noch fotografisch festgehalten (Z-Stellung 30.10.75; Ausmusterung 22.12.75). Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild7_011609-2bwrheineam2...
Detail
bild8_042164-4bwrheineam22.vjo2d

Im Hintergrund des letzten Bildes ist die damals noch vorhandene Bahnhofsuhr zu erkennen. Foto: B. Georg Text: K.-H. Fischer

bild8_042164-4bwrheineam2...
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok