- Strecke Rheine-Coesfeld auf Reaktivierungs-Vorschlagsliste

Die Allianz "Pro Schiene" und der "Verband Deutscher Verkehrsunternehmen" (VDV) haben eine gemeinsame Liste mit Vorschlägen zur möglichen Reaktivierung von Eisenbahnstrecken erstellt.

Die Radbahn Münsterland, somit die ehemalige Bahnstrecke Rheine-Coesfeld findet sich auch in dieser Liste. Im Bericht geht es auch darum, daß vorhandene Radwege bei einer Reaktivierung nicht verschwinden müssen, sonder parallel weiterbenutzt werden könnten.

Insgesamt kommt der Branchenverband dabei auf 186 Strecken mit 3.072 km Länge

Hier Links zum VDV Dokument und der Berichterstattung hierüber:

N-TV Bericht

WDR-TV Bericht

VDV Pressemitteilung und Übersichtsseite

VDV Broschüre Reaktivierung von Eisenbahnstrecken mit Karte und Liste der Strecken (PDF)

 

- Sattelfest Rheine 06.05.18

Die Radelsaison wird in Rheine eröffnet: Kommen Sie zum Sattelfest am EmsRadweg am 6. Mai in Rheine-Bentlage.
 

 

- Fotoalbum jetzt bei Flickr

Die Fotogalerie mit den Fotos der Bauarbeiten und aktuellen Fotos ist jetzt bei Flickr zu finden. Google hatte den Picasa Webalben Dienst eingestellt.

Die neue Galerie finden Sie hier https://www.flickr.com/photos/137939667@N07/albums

Eine chronologisch sortierte Fotodokumentation über die Bauarbeiten finden sie hier: Fotodokumentation Bauarbeiten

Sollten Sie alte oder aktuelle Fotos von der Radbahn Münsterland (oder alte Eisenbahnfotos der Strecke) haben können Sie mir diese gerne senden.

- Radbahn Weiterbau zum Bahnhof Rheine verzögert sich.

Laut einem Zeitungsbericht vom 20.06.17 verzögert sich der Weiterbau des Radweges ab Rheine Staelskottenweg Richtung Bahnhof weiter. Leider benötigt die Deutsche Bahn weiterhin Gleise und
Bereiche, in denen die RadBahn weitergeführt werden soll. So werden einige Gleise als Abstellgleise benötigt.
 
Ein Weiterbau wird wohl nicht mehr in diesem Jahr erfolgen. 
 
Es ist geplant, dass der Radweg eines Tages an den Radweg nach Ochtrup angeschlossen wird, er beginnt hinter
dem Hubschrauber Landeplatzes an der Lindenstraße.
 
Link zum Bericht aus der Münsterländischen Volkszeitung (Login erforderlich) http://www.mv-online.de/lokales/rheine_artikel,-Radbahn-vorerst-auf-dem-Abstellgleis-_arid,731619.html

- Am 18.06.17 Geführte Radtour zum Schlössertag

Info von Muensterland-Tourismus.de

Radfahren ist eine beliebte Freizeitaktivität im Münsterland. Zum Schlösser- und Burgentag werden daher einige geführte Radtouren angeboten.


Sei mit dabei und veröffentliche deine schönsten Bilder und Geschichten zum Schlösser- und Burgentag bei Facebook, Twitter und Instagram.

Hashtag zum Event: #schlössertag2017

ALLE Informationen zur Radtour: LINK

Das können Sie am Schlösser- und Burgentag erleben:

Sonntag, 18.06.2017

Radtouren mit Expertenführungen zwischen Schloss Steinfurt und Kloster Bentlage, Rheine

Tour 1: Vom Kloster Bentlage zum Schloss Steinfurt

  • 11:00 Führung am Kloster Bentlage
  • 12:45 Radtour zum Schloss Steinfurt über die Radbahn Münsterland
  • 14:15 Ankunft am Schloss Steinfurt
  • 14:30 Führung am Schloss Steinfurt
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden

Tour 2: Vom Schloss Steinfurt zum Kloster Bentlage

  • 11:00 Führung im Schloss Steinfurt
  • 12:45 Radtour zum Kloster Bentlage über die Radbahn Münsterland
  • 14:15 Ankunft am Kloster Bentlage
  • 14:30 Führung im Schloss Steinfurt
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Teilnehmerzahl: je Tourmaximal 25 Personen
  • Kostenbeitrag: 5 € pro Person
  • Die Radtouren werden geführt von Mitgliedern der ADFC Ortsgruppe Rheine, unterwegs ist eine wettergeschützte Picknickpause mit Gelegenheit zum Verzehr selbst mitgebrachter Speisen und Getränke eingeplant.
Anmeldung
  • Kloster Bentlage:
  • Tel.: +49 (0)5971 918468
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

  • Schloss Steinfurt:
  • Tel.: +49 (0) 2551 9391 11
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.